Chronik 2012

Aus RB Leipzig Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dezember

Jahresende 31.12.2011 - Die 1. Herrenmannschaft geht als Spitzenreiter in die Winterpause.

Transfer 25.12.2012 - Mit Matthias Morys wird der erste Wintertransfer der Saison 2012/2013 bekannt gegeben. Der Schwabe wechselt von der SG Sonnenhof Großaspach zu den Roten Bullen nach Leipzig. [1]

Sichtungstag 17.12.2011 - Ein Talente-Sichtungs-Training für den Jahrgang 2006 findet statt.[2]


November

Transfernachwuchs 028.11.2013 - Felix Beiersdorf, erster Nationalspieler der Rote Bullen, erhält einen langfristigen Vertrag bei RB Leipzig. Er ist zu diesem Zeitpunkt 14 Jahre alt und kam bereits in einigen Spielen der U17-Bundesligamannschaft zum Einsatz.

Tor der Woche 17.11.2011 - Timo Röttgers Freistoß zum 4:1-Endstand beim 1. FC Magdeburg wird mit 74% aller Stimmen vom MDR zum Tor der Woche gewählt.[3]

Tor der Woche 09.11.2011 - Daniel Frahns Kopfball zum 1:0 beim Torgelower SV Greif wird mit 70% aller Stimmen vom MDR zum Tor der Woche gewählt.[4]

U15 Nationalmannschaft 09.11.2011 - Felix Beiersdorf ist der erste Nachwuchsspieler, der während seiner aktiven Zeit beim RB Leipzig im Dress des DFB antritt. Beim Debüt von Beiersdorf im Testspiel gegen Südkorea siegte die U15 mit 1:0.[5]

Glühwürmchentag 06.11.2011 - Der erste von RB Leipzig organisierte Glühwürmchenumzug findet statt.

Oktober

Transfer 06.10.2011 - Perry Bräutigam, Torwarttrainer der 1. Herren erhält vorzeitig einen neuen Vertrag bis 2014. Des Weiteren wird Thomas Schlieck, der vorher beim Bundeligisten FC Schalke 04 aktiv war, Koordinator der Torwartausbildung und Torwartscout bei RB Leipzig.[6]

Transfer 04.10.2011 - Erik Domaschke erhält einen Vertrag bis Ende des Jahres.[7]


September

Behinderten-Fantag 25.09.2012 - Der 1. Behinderten-Fantag von RB Leipzig findet im Trainingszentrum am Cottaweg statt.

Transfer 23.09.2012 - Rekordspieler Daniel Frahn verlängert seinen auslaufenden Vertrag um weitere drei Jahr und wird somit nun bis 2016 ein Roter Bulle bleiben. Die Verlängerung wurde als Videobotschaft live in der Red Bull Arena vor dem Ligaspiel gegen VfB Germania Halberstadt bekannt gegeben.

Verletzung 19.09.2012 - Benjamin Bellot zog sich beim Training ein Bruch des rechten Fußgelenks zu und wurde noch am selben Tag operiert. Er fällt damit einige Monate aus und wird wohl mindestens die ganze Hinrunde dem Team nicht zur Verfügung stehen. [8]

RB-Nachwuchszentrum 19.09.2012 - Das RB-Nachwuchszentrum wurde vom DFB als offizielles DFB-Leistungszentrum anerkannt. [9]

U23 11.09.2012 - Olaf Holetschek wird Co-Trainer von Tino Vogel bei der U23 [10]

U17 11.09.2012 - Frank Leicht übernimmt das Traineramt der U17 und löst Olaf Holetschek ab. Als neuer Co-Trainer arbeitet ab sofort Alexander Blessin an dessen Seite. [11]

Management 10.09.2012 - Ulrich Wolter übernimmt das Amt des Geschäftsführers.

Zuschauerrekord 02.09.2012 - Mit 24.795 Zuschauer ist das Derby gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig das bisher meistbesuchteste Auswärtsspiel des RB Leipzig. Das Spiel fand aus Sicherheitsgründen und wegen erwarteten Zuschauerzuspruch in der Red Bull Arena statt. Außerdem hatte man im Vorfeld auf Bitten von Lok Leipzig das Heimspielrecht getauscht. Spielbericht


August

Transfer 31.08.2012 - Roman Wallner wechselt zum FC Wacker Innsbruck.

U15 15.08.2012 - Mit Niklas Opolka und Felix Beiersdorf werden zwei Spieler des Jahrgangs 1998 zum DFB-U15-Lehrgang nach Teistungen in Thüringen eingeladen. Im erweiterten Lehrgangskader befindet sich mit Eric Berger ein weiterer Nachwuchskicker von RB Leipzig.[12]

Dauerkarten 09.08.2012 - RB Leipzig kann erstmals über 1.000 Dauerkarten für die kommende Saison verkaufen.

Gasttraining 05.08.2012 - Die Roten Bullen grillen an!- Das Team um Trainer Alexander Zorniger feiert zusammen mit Fans & Familie im Leipziger Clarapark eine Saisoneröffnungparty. Das bunte Programm beinhaltet u.a. DJ's, eine Kadervorstellung und nat. die obligatorische Autogrammstunde.

Transfer 01.08.2012 - Tom Nattermann zieht sich im Testspiel gegen Sandersdorf eine Schulterverletzung zu, weswegen er mehrere Wochen pausieren muss. Michael Schlicht wird aus der zweiten Mannschaft hochgezogen und absolviert ab nun das Training bei den Profis.

Trainingszentrumsbau 01.08.2012 - Der zweite Bauabschnitt des Trainingszentrum wird in Angriff genommen. Zwei weitere Kunstrasenplätze sowie ein Naturrasenplatz werden am Cotaweg platziert. Des Weiteren entstehen diverse freie Trainingsflächen für Spezialübungen. Ist dies alles fertig gestellt, sollen bald alle Mannschaften, inklusive der jüngsten Nachwuchsmannschaften, ab Herbst am Cottaweg trainieren und spielen. Außerdem soll dann mit dem Bau der Verwaltungs- und Funktionsgebäuden der zweite Teil des neuen Bauabschnittes folgen. [13]


Juli

Gasttraining 27.07.2012 - Der indische Nationaltorwart Subrata Pal absolviert ein mehrwöchiges Gasttraining bei RB Leipzig.

Trainingslager 25.07.2012 - Die Roten Bullen haben die Dauer des Trainingslagers kurzfristig verkürzt und kommen gesund und munter in Leipzig an. Die Bilanz sieht gut aus: 8 harte Trainingstage, zwei Testspiel-Siege und ein Remis mit insgesamt 18:1 Toren.[14]

Stab 22.07.2012 - In einem Interview auf welt-online.de erklärt Ralf Rangnick wie zu dem Projekt RB Leipzig bzw. RB Salzburg gekommen ist. Gleichzeitig erklärt er, dass bis 2014 ein Trainingszentrum mit angeschlossener Nachwuchsakademie in Leipzig aufgebaut werden soll. Des Weiteren dementiert er, dass die Entlassung von Peter Pacult auf sein Wirken zurück geht.[15]

Stab 20.07.2012 - Philipp Laux wird in Zukunft als Sportpsychologe die Roten Bullen mental betreuen.[16]

Transfergerücht 20.07.2012 - In einem Bild-Interview erklärt Bullen-Trainer Alexander Zorniger, dass er mit dem aktuellen "20-Mann-Kader" zufrieden sei und höchstens nur noch einen jungen Spieler für die linke Außenverteidigerposition suchen würde. Somit ist anzunehmen, dass auch mit Umut Koçin nicht mehr geplant wird.

DauerkartenverkaufDauerkartenverkauf 20.07.2012 - Der Verein gibt bekannt, dass mittlerweile über 750 Dauerkarten verkauft wurden. Somit ist der Rekord aus der vorherigen Saison geknackt.[17]

Trainingslager 17.07.2012 - Die 1. Herrenmannschaft des RB Leipzig bezieht ihr Sommertrainingslager in Bad Aussee. Nicht mit dabei: Andreas Kerner und Umut Koçin, die noch ihre Reha absolvieren. Als Ersatz ist auch diesmal Matthias Hamrol wieder dabei. Es sind mehrere Testspiele geplant.

Stab 17.07.2012 - Die medizinische Abteilung des RB Leipzig wird runderneuert. Dr. Frank Striegler wrd neuer Mannschaftsarzt, Alexander Sekora und Sven Worbser werden die Physioabteilung um Werner Kranz und Anja Strobel komplettieren. Ingmar Genehr und Göran Wild werden in Zukunft nicht mehr die Mannschaft betreuen.[18]

Trainingslager 16.07.2012 - Die U23 des RB Leipzig fährt in das Sommertrainingslager. Mit dabei: Fünf A-Junioren-Spieler.

Dauerkartenverkauf 14.07.2012 - Das Impressum der Vereinshomepage wurde aktualisiert und somit scheinen folgende Mitarbeiter nicht mehr Teil des Vereins zu sein: Göran Wild (Chef-Mannschaftsarzt) und Ingmar Genehr (Chef-Physiotherapeut). Neu auf der Liste: Frank Striegler (Mannschaftsarzt) und Alexander Strobel (Physiotherapeut).

Transfer 12.07.2012 - Der Verein gibt bekannt, dass man für die kommenden Jahre Dominik Kaiser verpflichten konnte. Der 23-jährige Mittelfeldallrounder kommt vom zweiten Team der TSG 1899 Hoffenheim.[19]

Transfer 11.07.2012 - Die Kaderplanung unter Alexander Zorniger schreitet voran - Der Verein gibt bekannt, dass man sich von folgenden fünf Spielern trennen wird: Timo Rost, Tomasz Wisio, Pekka Lagerblom, Pascal Borel und Adrian Mrowiec. Letzterer wurde erst vor wenigen Wochen unter dem damaligen Trainer Peter Pacult verpflichtet.[20]

Dauerkartenverkauf 11.07.2012 - Bereits über 600 Dauerkarten sind für die kommende Saison verkauft worden. Nun startet die zweite Verkaufphase, der freie Verkauf. Auch neu: Die Karten sind erstmals alle platzgebunden![21]

Trainer 06.07.2012 - Tamás Bódog wird neuer Co-Trainer bei den Roten Bullen. Er ersetzt Tom Stohn im Trainerteam.

PressekonferenzTransfer 04.07.2012 - Ralf Rangnick und Alexander Zorniger werden auf der Pressekonferenz erstmalig vorgestellt. Des Weiteren wird die Verpflichtung von Tim Lobinger als Athletiktrainer für die Erste Mannschaft bekannt gegeben. Er ersetzt somit Christian Canestrini.

Trainer 03.07.2012 - Peter Pacult wird mit sofortiger Wirkung seines Trainamtes enthoben. Neuer Trainer wird Alexander Zorniger. Auch Wolfgang Loos wird nicht mehr als Geschäftsführer im Impressum der Vereinshomepage geführt.[22]


Juni

Geldstrafe 29.06.2012 - Das Sportgericht des DFB hat Trainer Peter Pacult in einem Einzelverfahren mit einer Geldstrafe in Höhe von 800 Euro belegt. Er soll nach Abpfiff des Spiels gegen FC St. Pauli II sich unsportlich gegenüber Zuschauern geäußert haben.[23]

Transfer 27.06.2012 - Der Verein gibt bekannt, dass keiner der auslaufenden Verträge verlängert wird. Maximilian Watzka wechselt zu Rot-Weiß Erfurt und Tom Geißler wird in Zukunft für den Ligakonkurrenten Jena spielen. Auch Daniel Rosin wird den Verein verlassen.[24]

Trainingsauftakt 27.06.2012 - Beginn der Saisonvorbereitung im RB Trainingszentrum am Cottaweg.

Red Bull 24.06.2012 - Gérard Houllier wird neuer Global Sports Director bei Red Bull und ist somit auch für den RB Leipzig verantwortlich. Außerdem wird die bekannt gegeben, dass Ralf Rangnick als Sportdirektor für RB Salzburg und RB Leipzig in Zukunft zuständig sein wird. Er beerbt damit offiziell Wolfgang Loos.

Transfer 20.06.2012 - Mit Juri Judt wechselt ein weiterer Außenverteidiger nach Leipzig.[25]

Transfer 19.06.2012 - Wie die offizielle Homepage bekannt gibt, wird Jeremy Karikari und Patrick Koronkiewicz in der kommenden Saison für die Roten Bullen spielen.[26]

Transfer 18.06.2012 - Die ersten Sommertransfers werden bekannt gegeben: Sowohl Torwart Fabio Coltorti als aus der defensive Mittelfeldspieler Adrian Mrowiec unterschreiben einen Vertrag für zwei Jahre.[27]

U17 03.06.2012 - Bei einem gut besuchten Nachwuchssonntag, rund 600 Zuschauer fanden sich am Cottaweg ein, besiegt die U17 von RB Leipzig Tennis Borussia Berlin mit 2:0. Damit hat man auf der Zielgerade noch die Abstiegsränge verlassen können und wird auch nächste Saison wieder in der Junioren-Bundesliga, der höchsten Liga dieser Altersklasse, spielen dürfen.[28]

U11 Aufstieg 03.06.2012 - Die U11 wird vorzeitig und souverän Meister der 1. Kreisklasse Leipzig.


Mai

Transfer 31.05.2011 - Steven Lewerenz verlässt Leipzig nach zwei Jahren und wird ab der nächsten Saison beim möglichen Relegations-Gegner Eintracht Trier spielen.

Torschützenkönig 19.05.2011 - Das letzte Spiel der Saison 2011/2012 gegen den Halleschen FC ging torlos aus. Der Aufstieg wurde verpasst doch eine kleine Trophäe konnte man erringen: Frahn wird zum zweiten Mal in seiner Karriere Torschützenkönig der Regionalliga Nord.

U13 Landespokal 19.05.2012 - Die U13 gewinnt ebenso den Landespokal ihrer Altersklasse.

U17 U19 Landespokal 17.05.2012 - Sowohl die U17 als auch die U19 gewinnen ihre Pokalfinal in Hohenstein-Ernstthal.

U12 Aufstieg 15.05.2012 - Die U12 wird Meister der Stadtklasse Leipzig und spielt nächste Saison in der Stadtliga.

Aufstiegsaus 12.05.2012 - Nach dem enttäuschenden 2:2 gegen den VfL Wolfsburg ist es für die 1. Herrenmannschaft des RB Leipzigs rechnerisch nicht mehr möglich das diesjährige Saisonziel zu erreichen: den Aufstieg. Somit wird der RB Leipzig noch ein weiteres Jahr viertklassig spielen.

U10 Aufstieg 06.05.2012 - Mit einem 14:0 Sieg über Großpösna sichert sich die U10 von RB Leipzig den Aufstieg in die Stadtliga.


April

Nachwuchs 04.04.2012 - Der RB Leipzig gibt auf seiner Homepage bekannt, dass ab der kommenden Saison eine F-Jugend aufgebaut werden soll.[29]

Azubi-Pokal 03.04.2012 - Beim zweiten RB-Azubi-Pokal setzt sich die Mannschaft des Berufsschulzentrum Karl-Heine II durch und gewinnt u. A. einen Wanderpokal und V.I.P.-Medaillen.[30] Die letztjährigen Gewinner der Gutenbergschule erreichten nur den 9. Platz. Damals im Team und noch beim FC Sachsen Leipzig: Daniel Heinze, der diese Saison für die zweite Mannschaft von RB Leipzig aufläuft.


März

OFC 26.03.2012 - Mit den "RB Freunden Bennewitz" wird bereits der vierte Fanclub der Status "Offiziel" verliehen. Bei der feierlichen Übergabe der Urkunde waren neben Tom Geißler und Timo Röttger einige Vertreter der anderen drei OFC's anwesend.

Nachwuchs Hallentunier 25.03.2012 - Die U15 des RB Leipzig nimmt erfolgreich am diesjährigen Futsal-Cup teil und muss sich erst im Finale gegen die Jugend von Greuther Fürth geschlagen geben. Das Team um Trainer Sebastian Kegel darf sich somit Deutscher Vizemeister nennen![31]

Nachwuchs 15.03.2012 - Das Patenprogramm von RB Leipzig wird angekündigt. Ab sofort werden die Profis jeweils ein Nachwuchsteam direkt unterstützen.[32]

Transfer Profivertrag 15.03.2012 - Tom Nattermann unterschreibt einen Profivertrag und wird ab dem Sommer 2012 offiziell zum Kader der 1. Herrenmannschaft gehören.[33]

Nachwuchs 13.03.2012 - Die Bundesligamannschaft der U17 feiern ihren 2. Sieg in Folge und lassen somit die Abstiegsränge hinter sich.[34]


Februar

Sachsenpokal 29.02.2012 - Mit einer 2:1 Niederlage verabschieden sich die Roten Bullen aus dem diesjährigen Sachsenpokal. Wie auch 2010 hieß die Endstation FSV Zwickau.[35]

Rekord 19.02.2012 - Mit einem verdienten 8:2 Erfolg über den SV Wilhelmshaven wurde der bis dato höchste Pflichtspiel-Sieg errungen. Des Weiteren markierte der Treffer von Henrik Ernst zum 5:2 das 200. Pflichtspieltor der Vereinsgeschichte.[36]


Januar

Traingslager 31.01.2012 - Nach 9 intensiven Tagen heißt es Abschied nehmen aus Belek. Die 1. Herrenmannschaft des RB Leipzig reist wieder zurück in heimische Gefilde und kann eine insgesamt positive Bilanz ziehen: In 4 Testspielen konnte man 3 Mal gewinnen und blieb insgesamt ungeschlagen. Mit Tomasz Wisio wurde auch gleich ein Testspieler verpflichtet.

Transfer 31.01.2012 - Am letzten Tag der offiziellen Wintertranfser-Periode wird der letzte Zugang bekanntgegeben: Mit Niklas Hoheneder, zuvor beim Karlsruher SC aktiv, wechselt ein weiterer gebürtiger Österreicher nach Leipzig und wird dort die Abwehr verstärken.[37]

Transfer 30.01.2012 - Die Spekulationen sind endlich vorbei! Der RB Leipzig bestätigt offiziell die Verpflichtung des Österreichischen Nationalspieler Roman Wallner. Dieser hatte noch, parallel zum RB Leipzig, mit dem RB Salzburg ebenso ein Wintertrainingslager in Belek absolviert.

Transfer 28.01.2012 - Mit Tomasz Wisio kann der RB Leipzig seinen ersten Wintertransfer bekannt geben. Er wird in Zukunft auf der linken Außenverteidigerposition spielen und erhält die Rückennummer 3.[38]

Transfer 26.01.2012 - Shaban Ismaili verlässt Leipzig mit sofortiger Wirkung und wird in Zukunft wieder bei seinem vorherigen Verein SG Sonnenhof Großaspach spielen. Er lief vorher nur noch sporadisch für die 2. Mannschaft auf.

Trainingsauftakt 22.01.2012 - Die erste Herrenmannschaft reist wie geplant in das Wintertrainingslager nach Belek, Türkei. Lediglich Matthias Buszkowiak und Alexander Laas sind nicht mitgereist. Dafür wird der restliche Kader erstmals von den U19-Spielern Hamrol und Tom Nattermann begleitet. [39] Geplant sind auch drei Testspiele unter anderem auch gegen eine Nationalauswahl Luxemburgs.

Trainingsauftakt 09.01.2012 - Beginn der Trainingsvorbereitung für die Rückrunde.