01. Spieltag C-Jugend 2011/2012

Aus RB Leipzig Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Spieldaten
Zeit: Sa, 27.08.2011, 11:00
Saison: 2011/2012 Hinrunde
Wettbewerb: C-Junioren-Talenteliga
Mitteldeutschland 01. Spieltag
Ansetzung: RBL - HFC
Schiedsrichter: Josephine Hempel
Spielort: Leipzig, Kantatenweg
Tore: 1:0 Schnabel (7.)
2:0 Gründer (37.)
3:0 Sonnekalb (52.)
3:1 Stagge (54.)
Links: Spielbericht RB Leipzig
Rückrundenspiel
nächstes Spiel
Tabellenplatz des Spieltages
Platz: 2
Tore: 3:1
TD: 2
Punkte: 3
Torschützenliste
1. Platz Benito Gründer 1
Maximilian Schnabel 1
Robin Sonnekalb 1

Aufstellung des RB Leipzig:

  • Mannschaft
test Tor: Sowade
test Abwehr: Rosin, Weber (62. Cil), Reichel, Genz
test Mittelfeld: Barylla, Schnabel Kapitän der Mannschaft, Wagner
test Sturm: Voigt (49. Berger), Gründer (53. Arnold), Sonnekalb (56. F. Knezovic)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben



Aufstellung des Hallescher FC:

  • Mannschaft
test Tor: Müller (60. Ignorek)
test Mannschaft: Stagge, A. Beier, Rieke (36. Löbnitz), Fechtali (45. Gerliz), H. Beier (60. Fechtali), Surek Kapitän der Mannschaft (60. Frohne), Hafner, Walther
  • Trainer: Gilbert Hernandez
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben


Statistiken

Tordaten
Tor Minute Torschütze Fuß Torart Vorlagengeber Fuß Vorlagenart
1:0 07. Schnabel K Kopfball Rosin Flanke
2:0 37. Gründer Schuss
3:0 52. Sonnekalb Schuss Schnabel Schuss (abgewehrt)
Wettbewerbsstatistik
Toptorjäger Tor 1 Gründer
Schnabel
Sonnekalb
Topscorer Scorerpunkte 2 Schnabel



Spielbericht

U15 schlägt Halle mit 3:1

Unsere U15 hat ihr erstes Punktspiel der Talenteliga Mitteldeutschland verdient mit 3:1 im Derby gegen den Halleschen FC gewonnen. Die Jungbullen zeigten eine gute Leistung und von Spielbeginn an entwickelte sich auf dem nassen, aber gut bespielbaren Rasen auf dem Sportgelände am Kantatenweg ein ordentliches C-Junioren-Spiel. Die Roten Bullen waren leicht überlegen und gingen folgerichtig auch in Führung: Bereits in der 7. Minute stellte Kapitän Maximilian Schnabel mit einem Kopfballtreffer nach schöner Flanke von Pascal Rosin die Weichen auf Sieg. Die Gäste aus Halle hielten in der Folge gut dagegen, bis auf wenige Standardsituationen konnten sie jedoch keine nennenswerten Chancen herausspielen. Die Jungbullen hingegen hatten durch Benito Gründer vor der Halbzeitpause noch mehrere hochkarätigen Gelegenheiten, die Führung auszubauen, aber die Chancen gingen alle knapp am HFC-Gehäuse vorbei.

Kurz nach der Pause zeigte dann "Benitor" Gründer wieder seine Torjäger-Qualitäten und vollstreckte eiskalt zum 2:0 (37.). Nun begann die beste Phase der Roten Bullen. Im Mittelfeld wurde die Vielzahl der Zweikämpfe gewonnen, auch die „zweiten“ Bälle wurden erobert und im letzten Angriffsdrittel kreierten die C-Junioren immer wieder gute Lösungen der Spielsituationen, die zu einer Vielzahl von Torchancen führten. Eine davon nutzte Neuzugang Robin Sonnekalb, als er einen abgewehrten Schuss von Maximilian Schnabel im Nachsetzen zum vorentscheidenden 3:0 versenkte (53.) Jedoch brachte unsere Mannschaft den HFC unnötiger Weise wieder ins Spiel: Ein individueller Fehler wurde sofort mit dem 1:3-Anschlusstreffer durch Lukas Stagge bestraft. Halle warf nun noch einmal alles nach vorn, doch erneut ließ die sichere Abwehr um Johann Reichel und Torwart Florian Sowade nur ein wenige Standardsituationen und kein weiteres Gegentor zu.

Es war ein verdienter Erfolg unserer U15 und somit ein gelungener Start in die Saison. Am nächsten Wochenende wollen die Jungbullen im Lokalderby gegen den 1.FC Lokomotive Leipzig die nächsten Punkte einfahren (Samstag, 03. September, 11.00 Uhr, Bruno-Plache-Stadion/Großfeld 5).